Haus am See

Wochenende. Statt auf den Brünnstein zu wandern geht es zum Starnberger See. Mit Regionalbahn, Bayernticket und Fahrrad. In Tutzing dann aufs Rad und ans Wasser. Schickeria allerorten. Wenngleich weniger als in Starnberg. Aber auf dem Radweg wird es weniger … tatsächlich gibt es einsame Stellen und Rückzugsorte. Für jeden etwas…

In Bernried dann das Buchheim-Museum. Tolle Architektur. Am beeindruckendsten der Steg. Von oben, wie von unten. Vor allem, wenn er leer ist:

Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Reisebericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.