Autun

Autun hat seit meinem ersten Besuch im Jahre 1994 eine besondere Bedeutung für mich. Dazu hat sicher auch beigetragen, dass ich Denis Grivot kennengelernt, dann in der zweiten Hälfte der 90er Jahre als Reiseleiter der Firma WeinRadel in Autun gearbeitet, und im Jahre 2000 an der Hochzeit eines Freundes teilgenommen habe, deren Messe von Denis Grivot gehalten wurde. Und so hat es mich immer wieder zurück verschlagen nach Autun – im Jahre 2008 leider genau einen Monat zu spät: Denis Grivot hatte gerade sein letztes Geleit erhalten, als er unter seinem Tympanon aus seiner Kathedrale heraus zu Grabe getragen wurde.

Die Kathedrale St. Lazare von Autun © Kl. Kurre 2018

Verschiedene Zufälle des Lebens führten dazu, dass ich seit langer Zeit an einigen Projekten arbeite, die ich inzwischen abzuschließen Gelegenheit hatte, als da wären:

Kalender und Buch können per Email an klaus@kurre.de direkt bei mir oder über den Buchhandel bestellt werden.

Weiteres folgt…